Veranstaltungen


Die Schweizer Demokratiestiftung organisiert und unterstützt zahlreiche Veranstaltungen im In- und Ausland. In den kommenden Monaten stehen folgende Aktivitäten auf der Tagesordnung.

Brüssel, Belgien, 24. Februar 2020: Global Forum Briefing bei der Europäischen Union. Gemeinsam mit der Schweizer Mission bei der EU in Brüssel veranstaltet die Schweizer Demokratiestiftung ein Briefing zum Thema "Are we ready for more participatory democracy?". Zu den Gästen der Veranstaltung gehören Nathan Gardels (Chefredaktor World Post), Daniela Vancic (Europakoordinatorin, Democracy International), Mattia de`Grassi (Konferenz zur Zukunft Europas, EU-Kommission) und Anne-Marie Sigmund (Ehem. Präsidentin des Sozial- und Wirtschaftsausschusses der EU, EWSA und SDF-Beirätin). Bruno Kaufmann moderiert den Anlass, der am Vorabend des jährlichen Europäischen Bürgerinitiativtages stattfindet. Sollten Sie an einer Einladung interessiert sein, bitte umgehend melden bei bruno.kaufmann@swissdemocracy.foundation. .


Schweiz, Zofingen, 8.-9. Mai: Erster Schweizer Demokratiegipfel. Im internationalen Vergleich steht die Demokratie der Schweiz gut da – und schafft es in vielen Rankings gar aufs Podest. Trotzdem stehen die Freiheiten und Mitbestimmungsmöglichkeiten unter Druck von innen und aussen, sind neue Ideen und Impulse gefragt. Aus diesem Grund organisiert die Schweizer Demokratiestiftung gemeinsam mit Partnern Anfang Mai den ersten Schweizer Demokratiegipfel in Zofingen. Mehr Informationen...